Energietec Supportforum

Hier bieten wir unseren Kunden eine Onlineplattform um schnellstmöglich Hilfe zu erhalten.

Nachrichten

  • Neu

    Hallo,

    wir haben seit ca. 3 Jahren eine UVR1611 + Lambdacheck in Verbindung mit einer Hackschnipselheizung im Einsatz.

    Aktuell wird in Abhängigkeit des Restsauerstoffes im Brennraum (gemessen über Lambdacheck und weitergegeben über 0-10V Ausgang an UVR1611 Eingang) der Zuluftlüfter geregelt.

    Da die Förderzeit der Hackschnipsel fest in einer Funktion eingestellt ist (ASTABIL - 30 Sekunden Pause für 3 Sekunden Motor an), müssen wir aktuell bei nasserem Material immer wieder die Zeit in dieser Funktion anpassen.

    Der Lüfter wird zur Zeit über eine PID-Regelung geregelt, dies funktioniert soweit ganz gut.

    Mene Frage nun, ist es möglich eine PID-Regelung auch fernab von einer Drehzahlsteuerung zu betreiben?

    In meinem Fall soll nun also die Förder-Pausen-Zeit variabel in Abhängigkeit vom Lambdasollwert geregelt werden.

    Wie realisiert man dies am besten?

    Vielen Dank :)
  • Neu

    Hallo, ich habe an einer UVR 16x 2 über einen Start Stopp Schalter eingestellt, dass bei Anforderung von WW dei Pumpe für Heizkreis 2(Fussbodenheizug) ausgeschaltet wird. Leider hat dies den Nachteil, dass sich der Mischer nicht steuern lässt.
    Die Alternativen, z. B. über WW Vorrang oder Pumpe aus/ein ließen sich im X2 Simulator nicht nachvollziehen.
    Frage: sind diese 2 Ansätz grundsätzlich falsch oder kann dies grundsätzlich nicht simuliert werden.
    Kann mir jemand helfen
    Betsen Dank im Voraus

Letzte Aktivitäten

  • Benutzer-Avatarbild

    nils50122 -

    Hat das Thema PID-Regelung Hackschnipselheizung über Lambdacheck gestartet.

    Thema
    Hallo, wir haben seit ca. 3 Jahren eine UVR1611 + Lambdacheck in Verbindung mit einer Hackschnipselheizung im Einsatz. Aktuell wird in Abhängigkeit des Restsauerstoffes im Brennraum (gemessen über Lambdacheck und weitergegeben über 0-10V Ausgang an…
  • Benutzer-Avatarbild

    ringoleto -

    Hat eine Antwort im Thema Pumpensteuerung verfasst.

    Beitrag
    Hallo, vielen Dank für die Antwort. Diese Funktionen hatte ich bereits eingestellt, konnte aber mittels x2 Simulator diese Einstellungen nicht nachvollziehen. D. h., die Pumpe ist weiterhin gelaufen, obwohl sie abschalten sollte. Ich habe auch…
  • Benutzer-Avatarbild

    Tom3244 -

    Hat eine Antwort im Thema Pumpensteuerung verfasst.

    Beitrag
    Hallo, es gibt an der Funktion Heizkreisregelung ein Füßchen (Eingang) Warmwasservorrang. Dieser würde das gewünschte Ergebnis liefern. Leider ist es aber so dass dies nur greift wenn die Frostschutztemperatur nicht unterschritten ist. Eigentlich ist…
  • Benutzer-Avatarbild

    Tom3244 -

    Hat eine Antwort im Thema Sollwerte z.b. HK VL Soll-Temp. in Winsol mit loggen verfasst.

    Beitrag
    Hallo, ok, das mit dem CAN-Datenlogging und Zuweis des entsprechenden Wertes hast du scheinbar hinbekommen. In WINSOL musst du nun in der Konfiguration eine zweite UVR1611 sehen. Dort dann Datenrahmen2 einstellen. In der Datenpunktkonfiguration dann…
  • Benutzer-Avatarbild

    ringoleto -

    Hat das Thema Pumpensteuerung gestartet.

    Thema
    Hallo, ich habe an einer UVR 16x 2 über einen Start Stopp Schalter eingestellt, dass bei Anforderung von WW dei Pumpe für Heizkreis 2(Fussbodenheizug) ausgeschaltet wird. Leider hat dies den Nachteil, dass sich der Mischer nicht steuern lässt. Die…
  • Benutzer-Avatarbild

    sschratt -

    Hat das Thema Sollwerte z.b. HK VL Soll-Temp. in Winsol mit loggen gestartet.

    Thema
    Hallo, vielleicht kann mir jemand weiterhelfen wie ich am besten die Sollwerte z.b. HK VL Soll-Temp. in Winsol mit loggen kann. Die Lösungsansätze die ich bis dato versucht habe blieben leider erfolglos. Ich verwende eine UVR1611 in Verbindung mit…