Sollwerte z.b. HK VL Soll-Temp. in Winsol mit loggen

  • Hallo, vielleicht kann mir jemand weiterhelfen wie ich am besten die Sollwerte z.b. HK VL Soll-Temp. in Winsol mit loggen kann.
    Die Lösungsansätze die ich bis dato versucht habe blieben leider erfolglos.


    Ich verwende eine UVR1611 in Verbindung mit einem CMI. Derzeit wird per DL gelogged


    Versucht habe ich schon:


    An der UVR 1611 unter Netzwerk->Datenlogging->analoge Werte-> an einem freien analogen Wert, den Wert zuweisen den ich haben will. Soweit so gut. Es wird auch grds. die richtige Temp. angezeigt nur leider nicht im Winsol.


    ANALOGER WERT 1:Quelle: HEIZKR.1 ⇔ 1 : VL.Solltemp ⇔Status: 38,4 °C


    Im Winsol hab ich diesen dann aktiviert aber er bleibt bei 180°C


    Habe ich etwas übersehen?


    Danke!

  • Hallo,


    ok, das mit dem CAN-Datenlogging und Zuweis des entsprechenden Wertes hast du scheinbar hinbekommen. In WINSOL musst du nun in der Konfiguration eine zweite UVR1611 sehen. Dort dann Datenrahmen2 einstellen. In der Datenpunktkonfiguration dann für die zweite UVR (ist nur virtuell ) einen Namen für Analog1 vergeben und im Profil haken setzen damit der Wert angezeigt wird, das wars.


    Grüße
    Thomas